Verbandsjugendausschuss wieder in voller Besetzung!

Der Verbandsjugendtag am letzten Sonntag hat einen neuen Jugendausschuss gewählt. Die üblicherweise größte Gremiensitzung unseres Verbandes fiel 2020 aufgrund der Pandemie aus. Nun wurde es aber an der Zeit, wieder einen handlungsfähigen Jugendausschuss zu finden!

Der Jugendausschuss, die Executive der Footballjugend, besteht aus insgesamt sechs Mitgliedern. Eine Besonderheit in unserem Verband ist, dass darunter auch zwei minderjährige Jugendvertreter sind, die ihre Sichtweise direkt von der Basis in den Verband tragen können.

 

Der neue Jugendausschuss im Einzelnen:

  • Neuer Verbandsjugendobmann ist der bisherige Beisitzer Malte Kühl. Malte hat seine Heimat beim ASC Kiel und ist im Besitz einer Trainer A- Lizenz
  • Sein Stellvertreter ist Michael Skrypski von SV Frisia 03 aus Risum- Lindholm. Dort ist er auch als Jugendwart aktiv, hat aber als Teammanager der SH Sharks in 2019 bereits erste Erfahrungen in der Jugendarbeit im Verband sammeln können
  • Erster Beisitzer ist Andreas Weber, selbst Abteilungsleiter im Ostseesportverein Scharbeutz
  • Zweiter Beisitzer ist Andre Bach, selbst Jugendwart beim Elmshorner MTV
  • Erster Jugendvertreter ist Felix Hackmann, Spieler der U16 des USC Lübeck
  • Zweiter Jugendvertreter ist Sebastian Zepmeisel, Spieler der U16 des ASC Kiel

 

Wir freuen uns sehr, dass der Jugendausschuss personell wieder voll handlungsfähig ist. Dies ist umso wichtiger, da das Management der Landesjugendauswahl ein wichtiger Bestandteil des Ausschusses ist. Bekanntlich muss hier ein neuer Trainerstab gefunden werden, um die SH Sharks fit zu machen für 2022, sollen die Vereine dem im Frühjahr auch zustimmen.

 

Malte und seinem Team viel Erfolg!