Zwei neue Mitgliedsvereine im AFCVSH!

Auf seiner gestrigen Präsidiumssitzung hatten wir das außergewöhnliche Vergnügen, gleich über zwei Aufnahmeanträge zu beschließen. Neu aufgenommen wurden der Ostseesportverein aus Scharbeutz und der FTSV Fortuna Elmshorn. Somit konnten in diesem Jahr drei neue Vereine begrüßt werden.

Der Ostseesportverein aus Scharbeutz ist die neue Heimat der Ostholstein Vikings. Die Vikings, in diesem Jahr noch als Süsel New Vikings in der Landesliga unterwegs, ziehen um. Grund für den Umzug sind die deutlich besseren Rahmenbedingungen, die in Scharbeutz vorzufinden sind.

 

Die gesamte Abteilung besteht derzeit aus einem Herren- Footballteam und einem Cheerleaderteam, den Valkyries. Geplant ist in 2018 der Aufbau eines Jugendprogramms.

 

Der FTSV Fortuna Elmshorn ist für den AFCVSH kein unbekannter Verein. Lange Jahre war der Verein Mitglied im Cheerleadingverband Schleswig-Holstein, unserem ehemaligen Schwesterverband.

 

Das Angebot und die Philosophie unseres Verbandes hat die Cheerleading- Verantwortlichen des FTSV überzeugt, wieder Mitglied zu werden. Die Shamrocks, wie sich die Cheerleader nennen, bieten Cheerleading in allen drei Altersgruppen an.

 

Wir freuen uns über den Zuwachs und wollen gemeinsam daran arbeiten, dass beide Vereine wachsen und erfolgreich sind.