Landessportverband ehrt erfolgreiche Jugendsportler

Am 15.11.17 fand die alljährliche Ehrung erfolgreicher Jugendsportler durch den Landessportverband in Kiel statt. In diesem Jahr konnten auch erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus unserem Verband geehrt werden.

(Hintere Reihe, vlnr) Gerrit Höppner, Hans-Jakob Tiessen (LSV-Präsident), Dharma Calderon, Kristina Herbst (Staatssekretärin Innenministerium), Anastasia Drobotov, Dr. Christopf Ipsen (stellv. Verbandsdirektor des Sparkassen- und Giroverbandes), Maja Babakerd, Matthias Hansen (Vorsitzender der sjsh), Cansu Güneyli, Hannah Simon. (Vordere Reihe, vlnr) Pia Vogel, Lena Kruse, Alexandra Maass.

Bei der Ehrungsveranstaltung im Kieler „Haus des Sports“, wurden die Nachwuchssportler durch die Staatssekretärin des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration, Kristina Herbst, den Präsidenten des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, den stellvertretenden Verbandsgeschäftsführer des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Dr. Christof Ipsen und durch den Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein, Matthias Hansen, ausgezeichnet.

 

 

Unter den geehrten Nachwuchssportlern waren Jugend-Weltmeister, Jugend-Europameister und Deutsche Jugendmeister in den Sportarten Badminton, Basketball, Boxen, Floorball, Handball, Ju-Jutsu, Kegeln, Leichtathletik, Motorsport, Pferdesport, Reha- und Behindertensport, Rollsport, Rudern, Schwimmen, Segeln, Tischtennis und Turnen.

 

Matthias Hansen würdigte die Leistungen und Erfolge der jungen Sportlerinnen und Sportler und dankte den Eltern, Trainern, Betreuern, Förderer und Funktionären in den Vereinen und Verbänden für ihre wichtige Unterstützung. „Sportliche Höchstleistungen und schulische Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen, ist eine Herausforderung“, sagte Matthias Hansen. „Ihr habt euch bereits auf den Weg gemacht und seid schon jetzt Vorbilder für noch jüngere Athleten. Das ist ein positives Zeichen für den Jugendsport in Schleswig-Holstein“, stellte Hansen fest.

 

Der Präsident des Landessportverbandes Hans-Jakob Tiessen gratulierte den Jugendmeisterinnen und Jugendmeistern ebenfalls zu ihren Erfolgen. „Die Erfolge der heute ausgezeichneten Nachwuchssportlerinnen und -sportler auf nationaler und internationaler Ebene lassen uns hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft schauen“, sagte Hans-Jakob Tiessen. „Mit dem ‚Team Schleswig-Holstein‘ setzen wir auch in Zukunft weiter auf eine gezielte Förderung von Sportlern und Nachwuchssportlern mit Erfolgspotenzial, unterstützen diese auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 und binden sie an das Spitzensportland Schleswig-Holstein“, so Tiessen weiter.

 

 

Präsentiert wurde die Jugendmeisterehrung 2017 von den Sparkassen in Schleswig-Holstein.

 

 

Die Sportjugend Schleswig-Holstein ist der eigenständige Jugendverband im Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. Sie vertritt die Interessen von rund 345.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in den über 2.600 Sportvereinen und -verbänden des Landes. Die Tätigkeitsfelder der Sportjugend Schleswig-Holstein sind insbesondere die außerschulische, freiwillige Jugendarbeit und die Jugendbildung im Sport.