Jugendauswahl im Neuaufbau

Die Landesjugendauswahl U17 des AFCV Schleswig-Holstein wurde vor wenigen Jahren eingestellt. Nach vielen Diskussionen mit und zwischen den Vereinen wird es ab diesem Jahr einen Neustart des Programms geben. Ein neues Konzept, neue Trainer und ein neuer Name der Auswahl sollen die Auswahl für Spieler interessant machen.

Die Gründe für die Einstellung der Auswahl vor wenigen Jahren waren vielfältig. Letztlich war es ein Zusammenspiel von hohen Kosten, fehlender Unterstützung in den Vereinen und mangelndem Interesse der Jugendspieler an einer Auswahl.

 

Insbesondere die Berufung von Gerrit Höppner aus Neumünster in die Jugendnationalmannschaft führte zu einer Neuauflage der mehrjährigen Diskussion in dieser Frage. Die Vereine sahen den Nutzen und die Wichtigkeit dieser Form der Förderung in einem neuen Licht und waren auch wieder bereit, die hohen Kosten einer Auswahl zu tragen.

 

Auf dem Verbandstag 2017 wurde der Jugendausschuss beauftragt, ein Konzept für eine Neuauflage zu erstellen und die Beiratssitzung im Dezember 2017 wurde ermächtigt, eine abschließende Entscheidung zu treffen.

 

Die Entscheidung für eine Neuauflage fiel im Dezember schließlich einstimmig. 

 

Neuer Headcoach der Landesjugendauswahl wird Sören Hauff sein. Coach Hauff ist Inhaber der A- Lizenz American Football, hat bereits Erfahrungen im Ausland und auf nationaler Ebene sammeln können. Coach Hauff war u.a. schon in Flensburg als Coach aktiv und ist derzeit in Elmshorn vor Anker gegangen.

 

Teammanager wird Henrik Hoffmann sein. Als stellvertretender Jugendobmann ist er erst seit kurzem an Bord des Verbandes, bringt jedoch als aktiver Spieler und Lehrer sowohl sportlich als auch fachlich einige Kompetenz mit. 

 

Der restliche Coaching- Staff ist derzeit noch im Aufbau. Es gibt jedoch auch hier einige Namen die aufhorchen lassen, mehr möchten wir jedoch (noch) nicht verraten. 

 

Wir freuen uns auf eine neue und frische Auswahl und wünschen allen Beteiligten viel Spaß mit der neuen Aufgabe!