Football in Schleswig-Holstein im Aufwind!

Wenige Tage vor dem weltgrößten Einzelsportereignis der Welt, dem Super Bowl, kann der American Football und Cheerleading Verband Schleswig- Holstein mit einer äußerst erfreulichen Nachricht aufwarten. Der Verband ist im abgelaufenen Jahr um über 11% gewachsen und hat erstmals in seiner Geschichte mehr als 2000 Einzelmitglieder!

American Football, Cheerleading und Flagfootball. Das sind die Sportarten, die der AFCV Schleswig-Holstein seit 1990 fördert und betreut. Seit 2014 ist der Verband um sagenhafte 76% gewachsen. Ein Erfolg der sehr guten Arbeit in den Vereinen und den vielen Pionieren, die in zahlreichen Städten und Gemeinden neue Vereine gegründet haben.

 

Seit 2014 sind mit Rendsburg, Schwarzenbek, Scharbeutz, Mölln und Risum- Lindholm fünf neue Footballstandorte dazu gekommen. In diesen Orten und zusätzlich in Bad Bramstedt und Husum kamen auch neue Cheerleaderteams dazu. Allein im Vergleich zum letzten Jahr wuchs Cheerleading um fast 40%. Cheerleader werden allerdings erst seit 2016 wieder offiziell in der Gesamtsumme eingerechnet.

 

Der AFCV Schleswig- Holstein hat in den letzten Jahren viele Angebote gemacht, um die Sportarten zu fördern. Trotz der geringen Größe erfreuen sich die Trainerlehrgänge großer Beliebtheit und sind seit zwei Jahren regelmäßig ausgebucht. Auch sonstige Angebote oder Camps im Cheerleading werden gut angenommen. Alles Zeichen für den Willen in den Vereinen, ihre Sportangebote in guter Qualität anbieten zu können.

 

Ein weiterer Grund ist auch die gestiegene Medienpräsenz des American Football im Fernsehen. Seitdem auf ProSieben Maxx wieder American Football im FreeTV gezeigt wird ist das Interesse größer geworden. Wichtig war aber auch der Schritt der stärksten europäischen Liga, der German Football League, ihre Spiele über Sport1 zu streamen und somit allen in Deutschland den Zugang zu deutschen Footballspielen zu ermöglichen. Auch der deutsche Entsprechung zum Super Bowl, der German Bowl, wurde auf Sport1 live übertragen. Am Ende wurde mit Kick Off, dem GFL Football Magazin, professionelles Format für Footballfreunde in ganz Deutschland geschaffen.

 

Der AFCV Schleswig- Holstein geht davon aus, dass es weiter nur nach oben gehen wird. Seit 2004 hat es kein Jahr ohne Wachstum gegeben, warum sollte diese Strähne abbrechen?

 

Infos:

 

AFCV Schleswig- Holstein

Gegründet: 1990

Mitgliedsvereine: 17

Einzelmitglieder: 2195