Coaching Staff bereit für Sichtungscamps

An diesem Sonntag findet das erste der beiden Sichtungscamps für die Schleswig-Holsteiner Landesjugendauswahl statt. Auf dem Trainingsgelände der Rendsburg Knights an der Nobiskrüger Allee 30 haben alle Jugendlichen der Jahrgänge 2002 bis 2004 am Sonntag die erste Gelegenheit, sich für das Team 2019 zu empfehlen. Beginn ist um 10 Uhr, Check In ab 8:30 Uhr. Der Trainerstab um Head Coach Sören Hauff wird die Übungen durchführen und dabei die Jugendlichen in Augenschein nehmen.

„Wir freuen uns sehr auf das erste Camp. Wir hoffen, viele Auswahlspieler aus dem letzten Jahr wiederzusehen und sind sehr gespannt auf die neuen, jungen Talente, die mit dem Team  Sharks darum kämpfen möchten, Schleswig-Holstein wieder in die Turnierrunde der besten acht Landesauswahlen zu bringen“, sagt Sören Hauff.


Hauff selbst übernahm den Posten des Cheftrainers zum letzten Jahr und stellte einen Trainerstab aus norddeutschen Coaches zusammen, mit dem das Team im Oktober 2018 erstmals nach mehrjähriger Pause an einem Drei-Länder-Turnier teilnahm, bei dem die Schleswig-Holstein Sharks ihren ersten Sieg holten und nur dem späteren Turniersieger und Aufsteiger in die Riege der besten acht aus Hessen unterlag. Der Elmshorner Sportfachwirt und Football Coach verfügt über eine A-Lizenz und war bereits für die Frauennationalmannschaft und in den USA am College tätig, bevor er als Running Backs Coach zum Trainerstab der Fighting Pirates stieß. 

In der Offense zur Seite steht ihm auch in diesem Jahr wieder Falk Kunert als Offensive Coordinator. Als Spieler war er für die Jugend-Nationalmannschaft und auch die Weltauswahl aktiv und ist derzeit Special Teams Coordinator und Receiver Coach bei den Potsdam Royals. 

Die Defense wird geleitet von Philipp Stursberg. Der Defensive Coordinator der Lübeck Cougars spielte lange für den Lübecker Zweitligisten und außerdem mehrere Jahre für die deutsche Nationalmannschaft. 2005 stand er in der NFL Europa für die Hamburg Sea Devils auf dem Feld. Der B-Lizenz-Inhaber arbeitet derzeit an seiner Football Coach A-Lizenz und gehörte ebenfalls bereits im letzten dem Team Sharks an.

Neben diesen dreien sorgen sechs weitere Assistant Coaches dafür, dass jede Positionsgruppe trainiert und ausgebildet und am kommenden Sonntag sowie beim zweiten Sichtungscamp am 18. August genau in Augenschein genommen wird. 

Für die Offensive konnte Head Coach Hauff Wanja Müller als Quarterback Coach gewinnen. Der Berliner war lange als Spieler auf dem höchsten deutschen Level aktiv, darunter auch bei den Kiel Baltic Hurricanes, und wurde später Trainer in der NFL Europa und der GFL. Die Offensive Line coacht auch in diesem Jahr wieder Joshua Tabat. Der Berliner coachte in der Vergangenheit bei den Adlern und Spandau Bulldogs. Für die Running Backs wird in diesen Jahr Nicole Manthey zuständig sein. Die Hamburgerin coacht in der Jugend der Blue Devils, verfügt ebenfalls über eine A-Lizenz und war in der Vergangenheit bereist als Leistungssportdirektorin der Frauennationalmannschaft aktiv.

In der Defense stehen Philipp Stursberg, der zudem für die Linebacker verantwortlich ist, ebenfalls drei erfahrene Coaches zur Seite. Carsten Dohm, Defensive Line Coach der Kiel Baltic Hurricanes, wird sich speziell um die Defensive Ends kümmern. Malte Kühl, ehemals Spieler der Hurricanes und Coach unter anderem in Rendsburg, Elmshorn und der Kieler Jugend und Damen, trainiert die Defensive Tackles. Für die Defensive Backs konnte Herbert Mette von den Lübeck Cougars neu dazu gewonnen werden.

Los geht es am Sonntag um 10 Uhr, Check In ist ab 8:30 Uhr. Interessierte Spieler können sich unter bit.ly/Sharks2019 anmelden. Eine spontane Anmeldung vor Ort ist möglich. 

erstes Sichtungscamp

SH-Landesjugendauswahl 

Sonntag, 2. Juni 2019

10 - 15 Uhr Uhr, Anmeldung ab 8:30 Uhr

Nobiskrüger Alle 30

Rendsburg

 

save the date:

zweites Sichtungscamp
für alle, die es zum ersten Termin nicht schaffen oder eine zweite Chance nutzen möchten:
Sonntag, 18. August 2019
10 - 15 Uhr, Anmeldung ab 8:30 Uhr
Kälberweg 38
Neumünster