Mitglieder

Im AFCVSH sind derzeit 17 Vereine organisiert:

 

  • Ahrensburger TSV von 1874 e.V. (Website)
  • ASC Kiel e.V. (Website)
  • ASC Lübeck e.V. (Website)
  • Blau- Weiß Wittorf Neumünster von 1912 e.V. (Website)
  • Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. (Website)
  • Elmshorner MTV von 1860 e.V. (Website)
  • FTSV Fortuna Elmshorn von 1890 e.V. (Website)
  • Möllner SV von 1862 e.V. (Website)
  • Ostseesportverein von 1927/49 e.V. (Website)
  • Polizei SV Flensburg e.V: (Website)
  • Post SV Heide e.V. (Website)
  • Rendsburg Knights e.V. (Website)
  • Seals Football e.V. (Website)
  • SV Friedrichsgabe von 1955 e.V. (Website)
  • SV Frisia 03 Risum-Lindholm (Website)
  • TSV Husum 1875 e.V. (Website)
  • TSV Schwarzenbek von 1899 e.V. (Website)

 

 

Trainings- und Kontaktmöglichkeiten bitten wir den jeweiligen Internetseiten zu entnehmen.

 

Die Mitgliedschaft im AFCVSH kann formlos unter Beifügung der eigenen Satzung und des letzten Freistellungsbescheides beantragt werden. Der Antrag ist in Schriftform an die Postadresse der Geschäftsstelle (siehe Impressum) zu richten und muss durch den lt. Satzung vertretungsberechtigten Vorstand unterschrieben werden. Oft sind dies zwei Vorstandsmitglieder. Die Vorstandsfunktion muss durch einen Auszug aus dem Vereinsregister belegt werden.

Hinweis für neue Footballvereine: Ein Spielbetrieb in den Ligen des AFVD/AFCVSH ist nur möglich, wenn ein Verein spätestens am 15.12. des Vorjahres Mitglied geworden ist und einen Lizenzantrag für jede Mannschaft gestellt hat.

 

Hinweis für neue Cheerleadingvereine: Um an unserer Landesmeisterschaft teilzunehmen sind Regelkenntnisse notwendig. Es ist daher oft sinnvoll, sich bis Ende August für eine Mitgliedschaft bei uns zu entscheiden. Selbstverständlich steht es allen Teams frei, sich auf unserer Meisterschaft außerhalb der Wertung zu präsentieren! Aktuell müssen sich alle Vereine bis Ende November für eine Teilnahme an der Meisterschaft entschieden haben.

 

Hinweis für alle neuen Vereine: Der Mitgliedsbeitrag in unserem Verband versteht sich inklusive der Teilnahme an den meisten Lehrgängen. Für die Teilnahme an der Ausbildung Trainer C erheben wir eine Selbstbeteiligung von 80 €, bei den Schiedsrichterlehrgängen sowie Regelkundetagen wird eine geringe Pauschale für variable Ausgaben wie Verpflegung erhoben. Weiterbildungen bieten wir für unsere Mitglieder vergünstigt an. Unsere Lehrgänge stehen allen Mitgliedern eines LSV- Mitgliedsvereins offen. Wir weisen hierfür gesonderte Gebühren aus.